Home
Biografisches
aktuell WiSe 17/18
Bücher
Buchbeiträge
Artikel
Fremdrezensionen
Vorträge
Universität FFM
Universität EF
SoSe 15
WS 14/15
Evaluation
Willy Brandt School
DHPol
Objekt. Hermeneutik
Konversationsanalyse
Links und PDFs
Downloads


 

  

  

 

Soziologische Beobachtung des politischen Extremismus

  

Die Lehrveranstaltung gliedert sich inhaltlich in fünf Teile. 

Im ersten Teil geht es um Grundbegriffe der Extremismustheorie. In diesem Zusammenhang werden sowohl die Rechts-Links-Topographie als auch die Hufeisen-Metapher erläutert. Danach kommen wir auf die Kritik der Extremismustheorie zu sprechen, ehe abschließend eine Kritik dieser Kritik diskutiert werden soll.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erfolgen Ausführungen zum Phänomenbereich des Rechtsextremismus.

Im dritten Teil der Veranstaltung geht es um Erklärungsansätze zu rechtsextremistischer Gewalt. Unter anderem werden das Desintergrationstheorem und das Konzept der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit (nach Heitmeyer) dargestellt.

In den beiden letzten Teilen der Veranstaltung werden  Möglichkeiten der Bekämpfung von Rechtsextremismus aufgezeigt und Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Rechtsextremismus diskutiert.

 

Beobachtung als soziologische Kategorie  

Rechtsextremismus und andere Bezeichnungen   

Rechtsextremismus: Definitionen  

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (Heitmeyer)  

Heitmeyer: Konflikt- und Gewaltforschung   



 

Top